Hotline +49 1234 5678

Stammdaten

Stammdaten Shootinghill Asteri
Name Shootinghill ASTERI
Mutter von den Würfen C, E
Rasse Maine Coon
Farbe: black(brown)-tabby, trägt Verdünnung und Non-Agouti
Geschlecht: W
Geboren: 15.04.2009
Züchter: Andrea Holzmann
Besitzer Andrea Holzmann
Gesundheit: Tests Schallbefund unauffällig 2.6.2010 nach PawPed-Richtlinien!
Genotyp:
HCM1: N/N
HCM2: N/N
PKD N/N
HD : normal (L), normal (R) nach PawPed Lars Audell
FIP/FIV negativ

Vater: Jackpot Jabato The Magicpower Coon, Schall negativ

Mutter: Haida of El Dorado, Schall negativ

Shootinghill ASTERI /Specials

Muskulöses Mädchen, wie ihr Papa GR IC Jackpot Jabato
Asteri 11 Monate

Shootinghill Asteri
Asteri zeichnet sich durch sehr starkes Boneing und ein sehr dunkles classic-tabby aus. Sie hat sehr seidiges, dichtes Fell und einen hervorragend buschigen Schwanz. Ihr ausdruckstarkes Gesicht mit kräftigem Kinn harmorniert mit der muskulösen Erscheinung, die sie vom Vater geerbt hat,  und verleiht ihr einen ausgezeichneten Wild-Look, wie wir es lieben.Sie ist Verdünnungsträgerin und trägt auch Non-Agouti. Gewichtsmäßig hat sie bereits mit einem Jahr ihre Mutter überholt.


Vom Charakter her ist sie eine schüchtern-zurückhaltende Katze, die mit allen problemlos auskommt. Sie fordert aber bei den ihr vertrauten Personen die Schmuseeinheiten nachdrücklich ein.  Sie war ein fürsorgliche geduldige Mutter, die ihre Babies auch mit 16 Wochen noch trinken ließ und niemals die Pfote hob, im Gegenteil, immer durften die Anderen "zuerst.....", fressen, streicheln lassen, spielen,.....

Das war dann der Grund, warum ich diese tolle Wildlook-Katze mit dem Bärenfell 2012 sterilisieren ließ und einen Platz suchte, wo sie mit 1 Katerchen gemeinsam die Herzenskandidaten sind. Dort ist sie sehr glücklich und genießt ihr Leben in vollen Zügen, wie sie es sich verdient hat. Auch darin sehe ich meine Verantwortung. Glückiche Katzen!

 

 

Stammbaum/Pedigree

Bitte klicken Sie hier, um zu meinem Stammbaum  von Paw Ped zu gelangen!

Er weist extrem niedrige Inzuchtwerte von 0,751 auf 8 Generationen auf und wir sind im Health-Programm von Paw-Ped, das heißt Herz und Hüfte werden entsprechend den strengen Richlinien in bestimmten Abständen untersucht und die Ergebnisse eingeschickt.

Es gibt derzeit in Österreich nur einen Arzt, der von Paw-Ped für die Untersuchungen zugelassen ist, Dr. Modler in der Tierklinik Sattledt.

ASTERI stellt sich vor

Asteri ist mein Name. MIIIICHHHHHHH, MICHHHHHH, so sag ich Dir, dass ich jetzt gerne gestreichelt werden möchte. Dafür such ich mir am liebsten die Badewanne oder mein Körbchen aus. Da kann ich mich dann ganz verlegen herumdrücken und genieße die Streicheleinheiten auf meinem super dichten Fell. Meine Mama Haida of El Dorado ist verantwortlich, daß ich so ein super weiches, langes Fell habe, es glänzt eigentlich immer. Und ich hab ein ganz dunkles, kontrastreiches Tabby. Mama ist zwar höher als ich, aber ich bin dafür schon schwerer als sie. Mein Papa Jackpot Jabato the Magicpower Coon hat mir seinen kräftigen, schweren Körperbau vererbt, ich habe richtig feste Stampfer mit großen Pfoterln. Besonders stolz bin ich auch auf meinen buschigen Schwanz.

Mit den andere Katzen hab ich kein Problem, die mögen mich alle, ich passe mich aber auch wirkich gut an. Dafür mag ich die neugierigen Besuche nicht. Nur daß der Vegas, der Kater, immer hinter mir her schnuppert, das find ich komisch. Was der wohl von mir will?

 

© 2016 by Shootinghill Maine Coon  | Website by Innovations - Agentur für neue Medien e.U.
German English