Hotline +49 1234 5678

Stammdaten

Stammdaten Holly
Name Holly Go Lightly the Purrfect Coon, Zuchtkätzin bei Shootinghill, Mutter vom Wurf M
Rasse Maine Coon
Farbe: black tortie MCO5f
Geschlecht: W, female
Geboren: 06.July 2015
Züchter: Tamara Theimer, 1140 Wien, Purrfect Coon
Besitzer Andrea Holzmann
Gesundheit: Tests Herzschall normal 08/16
HD N/N
PKD Schall unauffällig
Eltern NN und frei von Erb-Beeinträchtigungen

HOLLY go Lightly/Specials

HOLLY Go Lightly the PURRFECT COON
Wir haben nach einem perfekten Mädel mit Ausstrahlung für unseren Shootinghill Fuchur gesucht. Und das lange Warten wurde doppelt belohnt.  Mit diesem beeindruckenden, bunten Mädel kommt nicht nur Farbe in unsere Zucht kommen, auch der Typ und die Pinsel sind phänomenal.  Zusätzlich ist sie genetisch ticked, ein Herzenswunsch von mir, und ihr Wesen ist entzückend und verschmust. Ein weiteres Highlight ist ihr Stammbaum mit in Europa seltenen Abstammungen. Wir freuen uns, ihre Entwicklung erleben zu können und sind einfach glücklich, sie hier zu haben.

Danke Tamara für Dein Vertrauen und Deine langjährige Freundschaft, die Du damit noch gekrönt hast.

Infolge einer Futtermittel-Reaktion hat sie einen stark juckenden Hautausschlag bekommen, und dadurch ein "Blut-Ohr". Dieses Thema werde ich einmal unter "Wissenswertes" erklären. Ich wollte ihr die Tortour mit der Operation ersparen, sie hat daher links ein "Knickohr", eine 'Vernarbung bekommen,, als sich die Blutblase wieder zurückgebildet hat. Aber es ist ja nur "unsere Ansicht von Schönheit", für Holly ist es die schmerzfreiere und unproblematischere Lösung gewesen. Selbstverständlich ist das nicht vererbbar, sondern alle ihre Wahnsinns-Babies haben ihre wunderschönen bepinselten, großen Ohren, wie sie auch selbst bis zur Verpaarung. Ich liebe dieses tolle Mädel einfach, wie sie ist.

This extraordinary girl will bring colour, a perfect type and ticking in our cattery. We looked for a further special girl for our youngster Shootinghill Fuchur with expression and sweet character as a "team-player". And this long seach has now been rewarded by this wonderfull girl HOLLY. Her type and colour is georgeous, these big lynxx-tips and a pedigree with rare an famous ancestors! Thank you Tamara for this goddess of beauty and your long lasting friendship. We are simply glad, to have Holly here in my small cattery. Owing to a injury of her ear she got a "blood-ear". I wanted to avoid the operation and many medical interventions, it is only in our mind a failure, less beautifull. For Holly it was the best. And all her babies get her beautifull big ears and Lynxtipps, like she had before.  I love her in this look also. It was my decision.

Stammbaum von Holly


Wir sind im Health-Programm von Paw-Ped, das heißt, Herz und Hüfte werden entsprechend den strengen Richtlinien in bestimmten Abständen untersucht und die Ergebnisse eingeschickt und veröffentlicht.

Es gibt derzeit in Österreich nur wenige Ärzte, die von Paw-Ped für die Untersuchungen zugelassen ist, Dr. Modler in der Tierklinik Sattledt ist einer davon. Hollys  Eltern sind untersucht und haben negative Befunde. Aus genetischer Sicht also alles unbedenklich.

Trotzdem wird Holly auch vor der ersten Verpaarung noch auch "HERZ-HÜFTE und NIEREN geprüft"

Bis die Daten auf Paw Ped ersichtlich sind, hier die Eckdaten:

 

Holly Go Lightly

the

Purrfect Coon

(AT)

Flip-Flops Kurt Fashion (KFT)

Fandango Arkiza PL

SuryaMaineCoon Ronny

Queracho Jastrzebiecs

Paradise Island's Sally Eros of Beyrouth CZ
ParadisIsland's Coco Chanel

Rosseta Uniqua by

Imagine Glamour CZ

Williamina Amadeus SGC Williamina Fair Wind
SGC Broadsway Starburst of Williamina
CH La Mirage By Imagine Glamour CZ SC Gale by Imagine Glamour CZ
CH Sleepy Hollow Queen Victoria

 

Holly stellt sich vor

Holly werde ich gerufen, weil mein "adelige Name" Holly go Lightly the PURRFECT COON mir viel zu lange erscheint. Wenn Du mich so rufst, bin ich in der Zwischenzeit schon lange auf und davon.  Ich stamme ja aus Wien, meine Züchtermama Tamara hat immer gesagt, dass ich die Wunderschönste bin von allen. Und da soll man mit alle 4 Pfoten auf dem Teppich bleiben!! Nein, da bin ich gleich wieder oben auf dem Kratzbaum.

Wir, das sind meine 7 Geschwister und ich, hatten es immer rund gehen lassen. Und gleich beim ersten Besuch von meiner jetzigen Katzenmama hab ich vergessen, dass diese Menschen kein Fell haben, nur so eine dünne Papierhaut. Und dann hat sie gleich eine blutige Nase gehabt, uiiiiii, da hat sie geschaut. Aber sie ist wieder gekommen, und da hab ich gerade ein bisserl mehr Zeit gehabt und sie mir mal angesehen. Naja, gar nicht so übel.  Mein Bruder Hanky hat sich ja mächtig an sie ran geschmissen und mit ihr geflirtet, genauso wie beim 1. Mal. Das hab ich nicht nötig. Ich bin ja ohnehin die Schönste.  Und dann sind wir halt mitgefahren.  Das war vielleicht ein Horror. Autofahren ist SCH...recklich.

Und dann diese Anderen hier, die waren ganz neugierig. Ich hab mich mal zurückgehalten und zum Glück hatte ich meinen Bruder Hanky dabei. Aber inzwischen sind wir alle eine lustige Truppe und ich spiele am Liebsten mit Halina, die ist so alt wie ich, und  mit Tante Blue. Wir waschen uns immer gegenseitig die großen Ohren. Ich habe beschlossen, ich bleib erstmal hier.

Ach ja, und jetzt hab ich mir ein Knick-Ohr zugelegt. Das kam so: Meine Katzenmama hat uns auch Trockenfutter gegeben, das habe ich sehr gerne und ein paar Monate gefressen. Nur hat es mich dann sehr zu jucken begonnen. Ich konnte gar nicht aufhören zu kratzen. Und das Ohr und der Hals haben soooooooo gejuckt. Da hab ich mir ein Aderl im Ohr anscheinend aufgekratz und ich habe eine Blase bekommen, "Blutohr" nennt sich das. Andrea hätte mich zig-mal punktieren lassen können - ohne sicheren Erfolg. Oder das Ohr wäre abgesteppt worden wie eine STeppdecke, bis es aufhört zu bluten. Und dann wieder Fäden ziehen, und es hätte wieder kommen können. Drum hat meine Katzenmama mal abgewartet und das Blut wurde resorbiert und das Ohr ist vernarbt in dieser Stellung. Drum kann ich es heute nicht mehr aufstellen. Aber es tut mir nicht mehr weh und juckt auch nicht mehr. Mir ist das recht, und wenn ich Euch nicht gefalle, dann schaut halt nicht her.

Und übrigens: Meine Babies haben alle große gerade Ohren mit denselben großen Pinseln wie ich . Ich bin zufrieden und finde, dass ich einfach was Besonderes bin.

Jetzt schnurre ich die ganze Zeit vor mich hin und alle freuen sich. Diese 2Beiner sind ja wirklich leicht glücklich zu machen. Und wenn ich meiner Katzenmama dann auf den Bauch springe und mich auf ihrer Brust zusammen rolle, dann zerfließt sie und ich bekomme alles, was ich will. Seht ihr, so macht man das - aber nicht weiter sagen!

 

 

 

© 2016 by Shootinghill Maine Coon  | Website by Innovations - Agentur für neue Medien e.U.
German English