Hotline +49 1234 5678

Planung

 

Unsere Pläne: Im SOMMER 2018 soll Shootinghill ELVA (blacktabby) ihren letzten Wurf bekommen, wenn alles gut geht wird dann SHOOTINGHILL MALIKI (redtabby-cl.-white) seine einmalige Deckung vor seiner Kastration erfolgreich umsetzten. Maliki lebt als Liebhaberkatze bei meiner Freundin Daniela und ihrer Familie. Nachdem Maliki ein ungeheuer großer und schöner Bub aus der Verpaarung K-Wurf: Jarred Nova Axis Star x Holly goes Lightly the Purrfect Coon ist, darf er bei mir einmal für Nachwuchs sorgen, bevor er "entschärft" wird.

Maliki ist ein Ausnahmekandidat an Größe, Ausdruck und Schmusigkeit. Mit Elva, meiner größten Katze hier, möchte ich die besten Gene verpaaren. Wir sind gespannt:  Daraus darf noch nicht s in die Zucht gehen, es ist die 2. Generation aus Holly, aber ich darf mir selbst daraus etwas behalten. Mädels in blacktorbie(white) und Buben in blacktabby(white) könnten daraus kommen.

Maliki x Elva 

******************************************************************************************

 

Herbst 2018:

Die Verpaarung Shootinghill Masumi mit  ????  wird fällig. Masumi stammt aus der Verpaarung Jarred Nova Axis Star mit Holly goes Lightly the Purrfect Coon. Sie ist eine Schwester von Maliki, (Vater vom R-Wurf).  Masumi ist eine wirklich riesige und massive Katzen-Lady, auf ihren ersten Nachwuchs (evt. ticked) bin ich sehr gespannt. Wir erwarten die Kitten Ende August.

Weiters wird noch Shootinghill Neela heuer 1 Jahr, ihre Gesundheitsuntersuchungen hat sie gerade mit Bravour bestanden. Ich Partner steht noch nicht fest.

 

Dann gibt es hier noch eine kleine Französin, Noctalie, die mir das Schicksal zugespielt hat. Sie ist eine sehr zarte, aber überaus hübsche Vertreterin, alte Linien. Falls die Entwicklung und die Gesundheitsuntersuchungen passen, könnte sie im Winter 2018/2019 für Nachwuchs sorgen.

© 2016 by Shootinghill Maine Coon  | Website by Innovations - Agentur für neue Medien e.U.
German English